content-type: text/mostlyuseless

minus_arrow
kapitalismus


elektro-autos: der neuste "reform-furz" der autoindustrie

und die elektroautos versuchen sich zum dritten mal: diesmal unter dem "oekologisch" deckmaentelchen ...

als ob die ueberteuerten & schweren rohstoffkillerkistchen aufgeladen mit kohlestrom in irgendeiner form "umweltfreundlich" waeren ... da lachen ja die huehner!!

teil 2 des interviews mit windfried wolf
https://www.heise.de/tp/features/Das-Gejammer-der-Umweltverbaende-ist-blanker-Unsinn-4414123.html


09. May 2019   v
minus_arrow
kapitalismus


die zukuenftige rolle von plattformunternehmen

"Plattformunternehmen bilden zunehmend das Rückgrat der Infrastruktur ganzer Volkswirtschaften"


15. Apr 2019   v
minus_arrow
kapitalismus


tp.de: china verstehen und als chance begreifen

chinas aussenpolitik als alternative zum westlichen neoliberalismus.


02. Apr 2019   i
minus_arrow
kapitalismus
26. Mar 2019   v
minus_arrow
kapitalismus


10.medium.com: the sharing economy was always a scam

’Sharing’ was supposed to save us. Instead, it became a Trojan horse for a precarious economic future.



20. Mar 2019   v
minus_arrow
kapitalismus


tp.de: von praesidenten, gegen-praesidenten & regime-change

oder: was venezuela mit der ukraine zu tun hat ...



07. Feb 2019   v
minus_arrow
kapitalismus
04. Feb 2019   v
minus_arrow
kapitalismus
27. Jan 2019   v
minus_arrow
kapitalismus
21. Dec 2018   v
minus_arrow
kapitalismus




Hans Georg Schramm zu Atomenergie, Finanzkrise etc.

"Jedes Kind, das heutzutage verhungert, ist ermordert worden."


13. Dec 2018   v
minus_arrow
kapitalismus


tp.de: dissensmanagement

wie kann eine vermoegende minderheit ueber eine besitzlose mehrheit herrschen!?


dazu auch das buch von Rainer Mausfeld "Darum schweigen die Lämmer":
https://www.westendverlag.de/buch/warum-schweigen-die-laemmer/

sowie ein interview mit dem buchautor:
https://www.heise.de/tp/features/Wir-leben-in-einer-Zeit-der-Gegenaufklaerung-4178715.html


09. Dec 2018   q
minus_arrow
kapitalismus
17. Nov 2018   a
minus_arrow
kapitalismus
18. Oct 2018   q
minus_arrow
kapitalismus
15. Oct 2018   v
minus_arrow
kapitalismus


bi.nl: the labour market is broken
The ‘supply-and-demand model of labor markets is fundamentally broken,’ and that’s why you’re not getting a pay raise anytime soon.

The 'gig economy' has broken a fundamental link in capitalism that was good for workers
http://uk.businessinsider.com/low-unemployment-wage-increases-gig-economy-2017-5
24. Jun 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
29. Apr 2018   a
minus_arrow
kapitalismus


tp.de: die systemfrage als ueberlebensfrage

Die Absurdität ist eigentlich evident: während der Spätkapitalismus in der Krise versinkt, diskutiert eine Öffentlichkeit über Kopftuch und Lederhose.


22. Apr 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
16. Apr 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
30. Mar 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
17. Mar 2018   q
minus_arrow
kapitalismus
04. Mar 2018   q
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: alchimie der finanzmaerkte

ein interview mit Stephan Schulmeister.

siehe auch: George Soros "Die Alchimie der Finanzen" (1986)

und: John Maynard Keynes "Die wirtschaftlichen Möglichkeiten für unsere Enkelkinder" (1930)



13. Feb 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
12. Feb 2018   i
minus_arrow
kapitalismus


theatlantic: craft beer revolution

Craft Beer Is the Strangest, Happiest Economic Story in America

Corporate goliaths are taking over the U.S. economy. Yet small breweries are thriving. Why?


06. Feb 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
29. Jan 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
07. Jan 2018   i
minus_arrow
kapitalismus
02. Jan 2018   @
minus_arrow
kapitalismus
02. Jan 2018   v
minus_arrow
kapitalismus
14. Dec 2017   @
minus_arrow
kapitalismus
28. Nov 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
05. Nov 2017   @
minus_arrow
kapitalismus
24. Oct 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
18. Oct 2017  
minus_arrow
kapitalismus
30. Sep 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
28. Sep 2017   i
minus_arrow
kapitalismus
10. Sep 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
15. Aug 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
11. Aug 2017   a
minus_arrow
kapitalismus
27. Jul 2017   i
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: "Der Boden stellt eine gigantische Umverteilungsmaschinerie dar"

Dirk Löhr ist Professor für Steuerlehre und ökologische Ökonomik an der Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld. Löhr schreibt in seinem Blog Rent Grabbing über ökonomische Renten und ihre Aneignung.

24. Jul 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
20. Jul 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
09. Jul 2017   i
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: wie man das volk betruegt

heiner flassbeck ueber das grundeinkommen


02. Jul 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
11. May 2017   @
minus_arrow
kapitalismus
12. Mar 2017   v
minus_arrow
kapitalismus
29. Jan 2017   v
minus_arrow
kapitalismus


orf.at: rechtspopulismus ökonomisch erklärt

unglaublich ... voellig neue erkenntnisse im jahr 2017 ... *pfff*

imho. spaetestens nach dem 2.ten weltkrieg war das allen in europa klar - was aber offenbar den siegeszug des neoliberalismus auch hier nicht aufhalten konnte :(


27. Jan 2017   a
minus_arrow
kapitalismus
26. Dec 2016   a
minus_arrow
kapitalismus
30. Nov 2016   a
minus_arrow
kapitalismus
13. Nov 2016   v
minus_arrow
kapitalismus
09. Nov 2016   v
minus_arrow
kapitalismus
26. Oct 2016   v
minus_arrow
kapitalismus
21. Sep 2016   v
minus_arrow
kapitalismus


nachdenkseiten.de: wir hatten damals recht, wir haben heute recht

"Die Leute vergleichen die Corbyn-Kampagne mit 1983. Der sicherlich treffendere Vergleich ist jedoch mit 2001. Damals wusste jeder in diesem Land – außer ein paar hundert Politikern –, dass es keine Massenvernichtungswaffen gab und die Invasion des Irak eine haarsträubende Torheit ist, die in einer Tragödie enden wird. Im Jahr 2015 weiß jeder in diesem Land – außer ein paar hundert Politikern –, dass die Kürzungspolitik eine haarsträubende Torheit ist, die in einer Tragödie enden wird."

"People keep comparing the Corbyn campaign to 1983. But surely the more apt comparison is with 2001. Back then, everyone in the country – apart a few hundred politicians – knew that there were no Weapons of Mass Destruction, that the invasion of Iraq was a harebrained folly that would end in tragedy. In 2015, everyone – except a few hundred politicians – can see that austerity is a harebrained folly that could end in tragedy."

independent: Labour leadership race: How has Jeremy Corbyn galvanised so many people - young and old?

29. Aug 2016   q
minus_arrow
kapitalismus
17. Jul 2016   v
minus_arrow
kapitalismus
27. Jun 2016   v
minus_arrow
kapitalismus


makroskop: Fahrt in die Dumping-Hölle der Plattform-Ökonomie

In der Internet-Ökonomie wird die Unternehmung durch die Plattform verdrängt. Damit bröckelt ein zentrales Fundament des Sozialstaates und der Marktwirtschaft. Die EU-Kommission verkennt die Brisanz dieser Entwicklung.


18. Jun 2016   v
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: Stephan Schulmeister über den Neoliberalismus

Der Neoliberalismus ist das erfolgreichste Projekt der Gegen-Aufklärung. Ohne diese Einsicht wird man weder Krise und noch Rechtspopulismus in den Griff bekommen.



26. May 2016   v
minus_arrow
kapitalismus
18. Apr 2016   q
minus_arrow
kapitalismus


world bank says: internet technology may be widen inequality

imho. neben den privatsphaerenargumenten ein weiter grund, warum die bargeldlose gesellschaft zumindest im moment kein erstrebenswertes ziel ist...

http://www.theguardian.com/money/commentisfree/2016/mar/21/fear-cashless-world-contactless

23. Mar 2016   v
minus_arrow
kapitalismus
23. Feb 2016  
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: Der Euro ist eine Art monetärer Weltvernichtungsmaschine
ein Interview mit dem schottische Ökonom Marc Blyth

12. Jan 2016   v
minus_arrow
kapitalismus



Kapitalismus am Ende? Konsequenzen der neoliberalen Weltordnung

ein/e Vortrag/Diskussion von/mit Heiner Flassbeck



20. Dec 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
17. Dec 2015   a
minus_arrow
kapitalismus


krisis.org - kritik der warengesellschaft - norbert trenkle


Norbert Trenkle - Die große Entwertung. Über die fundamentalen Ursachen der Wirtschaftskrise


02. Dec 2015   a
minus_arrow
kapitalismus
09. Nov 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


Ich verstehe nicht, was noch entschleunigt werden soll

Hans-Christian Dany über den Stillstand des Kapitalismus und die Möglichkeiten eines Aufbruchs in eine unbekannte Zukunft.


big data -> die (digitale) neuauflage des "laplaceschen daemons"?

https://de.wikipedia.org/wiki/Laplacescher_Dämon
03. Nov 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: alle finden das toll

der kontraproduktive "nachhaltigkeits" und "bio" schmaeh ...


12. Oct 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
05. Oct 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
29. Sep 2015   q
minus_arrow
kapitalismus
24. Sep 2015   v
minus_arrow
kapitalismus




dr. rolf röhrig - "kosum im kapitalismus":



12. Sep 2015   a
minus_arrow
kapitalismus
20. Jul 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
28. Jun 2015   a
minus_arrow
kapitalismus
10. Jun 2015   q
minus_arrow
kapitalismus
25. May 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
13. May 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: die funktion der armut

"[...] Notwendig wäre vielmehr, die ohnehin mehrheitlich spekulativen (und nicht produktiven) Vermögen massiv zu besteuern. Staatlich koordiniert, um Steuerflucht zu vermeiden, sind die Staatshaushalte durch Umverteilung mit Hilfe etwa von Vermögenssteuern, Börsenumsatzsteuern, Gewinn- und Unternehmenssteuern zu sanieren. Zudem muss, ebenso staatlich koordiniert, um Lohndumping zu vermeiden, das Lohnniveau durch die Einführung von üppigen Mindestlöhnen angehoben werden. [...]"

03. May 2015   a
minus_arrow
kapitalismus


flassbeck-economics.de: iwf, der anfuehrer der globalen konspiration des kapitals?

leider sind offenbar eher unsere politker_innen das problem, die dermassen keinen blassen schimmer von der materie haben, dass sie einfach alles nachplappern was ihnen vorgesagt wird... :(



16. Apr 2015   @
minus_arrow
kapitalismus
08. Apr 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
03. Apr 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
24. Mar 2015   @
minus_arrow
kapitalismus
11. Mar 2015   a
minus_arrow
kapitalismus


freitag: TTIP - westeuropa droht der jobkollaps

mit TTIP hinein ins eigene verderben ...


08. Mar 2015   a
minus_arrow
kapitalismus
06. Mar 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
27. Feb 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: we are the 7%

ad musikstreaming: die fortfuehrung des geschaeftsmodells
"abzocke" der grossen labels ... und die musiker_innen gehen leer aus:


18. Feb 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: der sturm bricht los!
Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

05. Feb 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
02. Feb 2015   a
minus_arrow
kapitalismus
id7181_image0


telepolis.de: neue energie fuer europa

der zusammenhang zwischen ttip, der ukraine krise und aehnlichem firlefanz ...


18. Jan 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
11. Jan 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: happiness machines
"Die 'gelenkte Demokratie' westlicher Prägung"

eine bbc-dokumentation in 4 teilen:

 

08. Jan 2015   v
minus_arrow
kapitalismus
02. Jan 2015   v
minus_arrow
kapitalismus


wikipedia.org: mackenroth these

zum sinn - und unsinn - kapitalgedeckter altersvorsorge. die theorie dazu ist offenbar seit den 1950er jahren bekannt.


21. Oct 2014   v
minus_arrow
kapitalismus


nanofood - verbraucher als versuchskaninchen
problematische zusaetze sind etwa:

E 171 - Kieselsaeure
E 551 - Titandioxid


07. Oct 2014   a
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: sharing economy - zugang on demand

"Ohne Zweifel kann die Sharing Economy die Folgen der gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzkrise erträglicher machen. Indem sie deren Folgen bekämpft, lässt sie die Ursachen allerdings unangetastet"

30. Sep 2014   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: die ungleichheitsmaschine
Eine Übersicht zu "Capital" von Thomas Piketty

r>g


07. Sep 2014   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: der ueberfluss an unnoetigem und schaedlichem

empfehlung: waehrend des lesen bitte funny van dannens "kapitalismuslied" hoeren.

31. Aug 2014   a
minus_arrow
kapitalismus


derstandard: wie oekonomen die welt veraendern

ein kommentar von stefan schulmeister

26. Aug 2014   v
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: ttip - freihandel oder diktatur des kapitals?

also meiner meinung nach lautet die antwort auf diese rethorische frage wohl: diktatur des kaptials!!


25. Aug 2014   a
minus_arrow
kapitalismus
id6525_image0

telepolis: die guten & die boesen

ansichten eines putin verstehers ;)


19. Aug 2014   vladimir
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: das weinen der amazon krokodile

nachdem die verlage rechtlich das nachsehen hatten, beginnt nun die laaange zeit des "herumsudderns" von "den ueblichen verdaechtigen" verlagen/autorinnen: amazon sei sooo boese, wir sind sooo gut.

denkste.

imho: gehts alle sterben ihr heuchlerinnen!!

* buchpreisregulierung seit immerschon
* e-books fuer 80% des papierbuchs
* knallharte rechtliche verfolgung von "raubkopiererinnen" durch die contentindustrie
* etc.


17. Aug 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
26. Jul 2014   a
minus_arrow
kapitalismus
22. Jul 2014   @
minus_arrow
kapitalismus


zeit.de: teile und verdiene
beleuchtung des zustands der gehyptenm "shared economy" per internet und deren "player" ...


15. Jul 2014   @
minus_arrow
kapitalismus
13. Jul 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
18. Jun 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
15. Jun 2014   v
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: der gescheiterte kapitalismus
"Die Botschaft des linken Ökonomen Thomas Piketty ist finster: Die Schere zwischen arm und reich droht uns zu zerstören."

24. Apr 2014   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: FabLab - FabCity - CityFab - StadtWerk?
"Digitale Fabrikation und die Trennung von Fertigung und Design könnten dem vergessenen Munizipalsozialismus im Klima der schwindenden Arbeit ganz neue Aufgaben zuführen"

11. Apr 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
06. Apr 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
04. Apr 2014   @
minus_arrow
kapitalismus


zeit.de: Interview mit Reinhard Quick / Verband der Chemischen Industrie

TTIP = ACTA/SOPA ++

kurz zusammengefasst: demokratie geh scheissen!!

:((


" ...räumt das Abkommen Konzernen, die im Ausland investieren, weitreichende Sonderrechte ein. Sehen sie ihre Geschäftsinteressen beeinträchtigt, können sie vor Schiedsgerichten klagen, die ihre Entscheidungen nicht öffentlich fällen und keiner demokratischen Kontrolle unterworfen sind. Dahinter steckt ein riesiges Geschäft."

interview mit dem vorsitzenden von ver.di: telepolis: eine teilprivatisierung der justiz.

3 forderungen zu den verhandlungen ueber TTIP: freitag.de: die fotokopierte demokratie


14. Mar 2014   @
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: "Eine Arbeitswelt inszenieren, in der sich Sklaverei wie Freiheit anfühlt"

Interview mit Berthold Seliger über Popkultur und "Kreativwirtschaft" als Gentrifizierung

09. Mar 2014  
minus_arrow
kapitalismus
05. Mar 2014   a
minus_arrow
kapitalismus


accelerate manifestor for an accelerationist politics
das manifest fuer eine akzelerationistische politik.

16. Feb 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
16. Feb 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
12. Jan 2014   v
minus_arrow
kapitalismus
25. Dec 2013   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: geistiges eigentum und steueroasen

hier noch ein artikel der lemonde diplomatique ueber TIPP das neue "Freihandeslabkommen" zwischen EU und USA.
15. Dec 2013   v
minus_arrow
kapitalismus


flassbeck-economics.de: usa vs eu

die eurokrise und die usa von heute ...

11. Nov 2013   j
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: unseren täglichen fachkräftemangel gib uns heute ...

kommentar zum unsaeglichen gesuelze ueber "den fachkraeftemangel" der letzten jahre ...

29. Oct 2013   a
minus_arrow
kapitalismus
11. Oct 2013   a
minus_arrow
kapitalismus



Heiner Flassbeck: Arbeit im Markt oder Markt für Arbeit?



26. Sep 2013   a
minus_arrow
kapitalismus


zeit.de: die neuen neinsager

die befreiung des marktes von der demokratie.

22. Sep 2013   v
minus_arrow
kapitalismus


daserste.de: Steuerfrei - Wie Konzerne Europas Kassen plündern

1 Billion (= 1000 Milliarden) € / anno (!) verluste an steuern in der EU... wir brauchens bekanntermassen auch nicht :/

26. Aug 2013   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: projektionsflaeche u.s.a
"Alle Hegemonialmächte haben auf dem Zenit ihrer Machtentfaltung unvorstellbare Massenverbrechen begangen: Erinnert sei nur an die Auslöschung eines Großteils der Ureinwohner Lateinamerikas im 16. Jahrhundert durch die Spanier oder an den spätviktorianischen Holocaust (David Harvey), den Großbritannien im okkupierten und gnadenlos ausgeplünderten Indien an Millionen von Menschen durch gezielte Hungerpolitik beging. Und gerade hierzulande sollte die Erinnerung an den deutschen Griff nach der Welthegemonie, dem rund 60 Millionen Menschen zum Opfer fielen, noch nicht ganz verblasst sein."

25. Aug 2013   v
minus_arrow
kapitalismus



Salvador Allende - Rede vor der UNO 1972



21. Aug 2013   v
minus_arrow
kapitalismus
20. May 2013   v
minus_arrow
kapitalismus
30. Apr 2013   v
minus_arrow
kapitalismus


derfreitag: ansatz einer loesung der europaeischen "schuldenkrise"
"Sollten die Politiker sich weiter weigern, den Plan in Betracht zu ziehen, ließe sich dafür schwer ein anderer Grund erkennen, als die bloße Skepsis gegenüber dem Gedanken, dass das große moralische Drama der modernen Zeit möglicherweise nicht mehr ist, als ein Produkt schlechter Theorie und einer Reihe fehlerhafter Daten."

25. Apr 2013   v
minus_arrow
kapitalismus



Bargeldlos - Der große Coup der ganz großen Kriminalität



19. Apr 2013   v
minus_arrow
kapitalismus



Wege aus der Euro-Krise - Prof. Dr. H. Flassbeck



17. Apr 2013   v
minus_arrow
kapitalismus
id5659_image0

market-ticker.org: bitcoins - don't in
kritische betrachtung :)



11. Apr 2013   v
minus_arrow
kapitalismus


arte.tv: staatsgeheimnis bankenrettung

staatsgeheimnis bankenrettung


28. Feb 2013   v
minus_arrow
kapitalismus
id5589_image0


and then i said pay taxes ...

08. Feb 2013   @
minus_arrow
kapitalismus
12. Jan 2013   v
minus_arrow
kapitalismus
14. Dec 2012   a
minus_arrow
kapitalismus
07. Dec 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
07. Dec 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: schweizer vermoegenssteuer: nur 120 k (!) freibetrag
unsere dem kommunismus sonst eher unverdaechtigen freunde/nachbarn in mitteleuropa ... vielleicht sollten wir uns sehr viel oefter ein beispiel an der guten schweiz nehmen.

27. Nov 2012   a
minus_arrow
kapitalismus
08. Nov 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
id5368_image0


gute anlageformen in krisenzeiten...

07. Nov 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
04. Nov 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
23. Oct 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


derstandard: spekulanten sargtischler der altersvorsorge
gute analyse von stephan schulmeister :)

22. Oct 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: Honduras will neoliberalen Traum von Städten des ungehemmten Kapitalismus realisieren
und wieder wird ein feuchter traum der extremistischen freie-markt schreierei wahr:

komplett von firmen kontrollierte kunststaedte ...


btw. imho: 9/11 ist tot - interessiert keinen menschen mehr.



11. Sep 2012   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: die aeussere schranke des kapitals
die enorme produktivitaetsraten in deutschen/europaeischen wirtschaftsystem behindern einen wirtschaftlichen umbau gewachsener (enrgie)strukturen....

,,Das Produktivitätsniveau im Spätkapitalismus ist zu hoch, um die Energiewende unter kapitalistischen Bedingungen vollführen zu können - dies äußert sich gerade in den enormen "Kosten" dieses Unterfangens. Diese scheinbar absurde Diagnose gewinnt schnell an Schlüssigkeit, wenn wir bedenken, dass die Investitionen in den Aufbau der "Erneuerbaren Energien" nur dann einen Sinn machten, wenn hierdurch genügend Arbeitsplätze geschaffen würden, die so zur Herausbildung neuer kaufkräftiger Nachfrage und eines höheren Steueraufkommens beitragen würden. Die "Investitionen" in die Energiewende würden sich so gesamtwirtschaftlich für die Industrie wie den Staat "rentieren"."

eine loesung waere die - zumindest von mir - schon lange geforderte besteuerung der produktivitaet statt der arbeitszeit - damit waere zb. der ausbau der alternativen energieformen wieder ein sich fuer den staat lohnendes unterfangen.


30. Aug 2012   a
minus_arrow
kapitalismus
11. Aug 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


ftd.de: niedrige löhne sind das problem ...
"Wer zur Kenntnis nähme, dass Lohnstückkosten, also der Abstand der Nominallöhne zur Produktivität, die Preissteigerungen dominieren, der verlöre das Kostbarste, was er als Ökonom hat: den Glauben an die flexiblen Arbeitsmärkte, die Vollbeschäftigung herstellen würden, wenn die Arbeiter es nur zuließen."

01. Aug 2012   @
minus_arrow
kapitalismus
01. Aug 2012   a
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: kauft euch gluecklich
jaja ... diese verflixte volkswirtschaft(slehre) - da kommt mensch mit dem ansatz der schwaebische hausfrau nun mal nicht richtig weiter ...

und die bild lesenden deutschen glauben vermutlich/offensichtlich immer noch, dass merkel politik in ihrem sinne macht :((


16. Jul 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
26. Jun 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
21. Jun 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


heise.de/tp: ist es schon zu spaet?
wie immer sind die deutschen schuld ... grad aus der sicht eines braven stammtisch-oesterreichers ;)

"Berlins Krisenpolitik, die auf die europaweite Durchsetzung harter Sparmaßnahmen und neoliberaler Strukturreformen nach Vorbild der Hartz-IV-Arbeitsgesetze abzielte, ist spektakulär gescheitert. Das maßgeblich von Deutschland in Gestalt des europäischen "Fiskalpaktes" durchgesetzte Spardiktat lässt in immer mehr Eurostaaten die Wirtschaftskrise eskalieren, die buchstäblich in den sozioökonomischen Zusammenbruch "gespart" werden."


allerdings bringt schulden finanzierte nachfrage auf dauer auch nix.

und weiters - um vom reinen "bloed ueber die deutschen reden" wegzukommen - zum kern des problems:

"Die im diesem System sozialisierten und herrschenden Eliten aus Politik und Wirtschaft streiten sich über altertümliche Krisenstrategien, die aus der Mottenkiste vergangener Jahrhunderte entnommen wurden und absolut ungeeignet sind, um den nun manifest werdenden Zusammenbruch zu verhindern."


15. Jun 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: the euro rules
der artikel bringt die euro-probleme mal etwas in die richtige perspektive:

wenn griechenland aus dem euro muesste, dann waere etwa etwa mississipi schon ewig aus dem dollar
geflogen etc. ... ganz interessant.

imho ebenso wie die tatsache, dass spanien inzwischen fuer staatsschulden mehr zinsen zahlen
muss wie pakistan oder so manches wirtschaftlich deutlich schlechteres afrikanisches land..


14. Jun 2012   v
minus_arrow
kapitalismus



"Unser Geldsystem ist mittelalterlich!" - Franz Hörmann im Interview auf WDR5



10. Jun 2012   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: interview David Harvey
"Die Weltwirtschaftskrise ist eine Krise der Urbanisierung"

27. May 2012   @
minus_arrow
kapitalismus
21. May 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
17. Mar 2012  
minus_arrow
kapitalismus
11. Mar 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
20. Jan 2012   v
minus_arrow
kapitalismus
23. Dec 2011   v
minus_arrow
kapitalismus


derstandard.at: arbeitsmarkt - es wird vieles aufgebauscht ...
ein gutes interview mit einem menschen der die ,,haenderingend´´ nach arbeitskraeften suchenden firmen mal beim namen nennt ... naehmlich:

,,haenderingend´´ = lohndumping

keiner haette sich das jemals gedacht ... :^)

09. Nov 2011   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: krise & wahn
,,Albert Einstein definierte Wahnsinn als das Bestreben, "immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten". Die europäische Krisenpolitik erfüllt alle Voraussetzungen, um gemäß dieser Einsteinischen Definition als wahnsinnig bezeichnet zu werden."

04. Nov 2011   @
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: warten auf den frisör
oki liebe leute: warm anziehen!! das euro geschichtl dürften wir bereits nachhaltig verschissen haben - danke speziell an tante merkel fuer ihr mehr 1,5 jähriges zaudern:

die meisten staatsanleihen halten griechische rentenversicherungen und banken - wenn die nach dem jetzt geplanten ,,haircut" zusammenbrechen darf der gerade gerettete staat wieder einspringen & endgültig pleite gehen -> cds werden aktiviert -> weltweiter spass a la lehmann brothers vor 3 jahren :/

27. Oct 2011   a
minus_arrow
kapitalismus
03. Oct 2011   v
minus_arrow
kapitalismus
25. Sep 2011   v
minus_arrow
kapitalismus
21. Sep 2011   v
minus_arrow
kapitalismus


freitag.de: europa spart sich kaputt
wie mir das ewige genoehle in den medien von wegen ,,verschwenderischen griechen´´ und ,,die deutschen retten die griechen´´ etc. auf den sack geht kann ich gar nicht in worte fassen: dann noch dazu die diversen kommentare halbgebildeter wuggis, die immer schon gerne auf die ,,faulen´´ suedlaender schimpf(t)en ...

wir = das wirtschaftlich gutgestellte staaten in mittel und nordeuropa haben schliesslich 1 fast 2 jahrzehnte von diesem deal ordentlich profitiert - sei es durch den export von guetern in diese laender oder auch nur durch das kuenstliche nieder halten der eigenen waehrung um am weltweiten exportmarkt konkurrenzfaehiger zu bleiben - danke griechenland und alle anderen laender.


18. Sep 2011   v
minus_arrow
kapitalismus
31. Aug 2011   v
minus_arrow
kapitalismus
28. Aug 2011   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: fachkraeftemangel - phantomdebatte im dienste der lohnsenkung
fachkraeftemangel = lohndumping

,,haenderingend" - genau so sucht die wirtschaft alle 2 monate wieder mal ein paar fachkraefte - egal woher sie kommen etc. ...

dazu werden dann jedesmal erschreckend grosse zahlen praesentiert wieviele davon in den naechsten jahren/jahrzehnten doch fehlen werden.

der hintergrund duerfte aber viel banaler sein! denn umzuschulende / ausbildbare billigsdorferarbeitnehmer_innen und arbeitslose menschen gaebe es mehr genug ... das ist aber lustigerweise als loesungsansatz fuer die wirtschaft nicht weiter interessant.

deren loesungvorschlaege gehen dann immer gleich in eine richtung: zuwanderung!!! ... und wie immer in der wirtschaft: hauptsache billig und willig.

zum weiterlesen etwa: neues-deutschland.de: und der fachmann wundert sich ...


09. Jul 2011   a
minus_arrow
kapitalismus



monty python´s flying circus on money :)

04. Jul 2011   @
minus_arrow
kapitalismus



"The Three E´s" by Chris Martenson

* economy
* energy
* environment

start der serie


24. Jun 2011   a
minus_arrow
kapitalismus
bitcoin.org


telepolis: artikel ueber bitcoin
ein neuer und meiner meinung nach sehr schoener ansatz fuer ein alternativgeld:

* anonym (!)
* p2p
* cryptografisch gesichert etc.

mal schauen was draus wird und ich nehme zahlungen/spenden gerne entgegen:


mostlyuseless bitcoin adresse:

mostlyuseless 1Mtco6dVcY6wR5D8YYfEZ91aSCRVi886xh

06. Jun 2011   @
minus_arrow
kapitalismus
05. Jun 2011   v
minus_arrow
kapitalismus
id4459_image0

derstandard: interview verein fuer antipiraterie
wieder mal so ein interview mit einem vorsitzenden/anwalt eines verein die saetze sagen wie:

,,Pädophile und andere Rechtsbrecher ..."[1]

naja ... contentindustrie-my-ass kann ich nur sagen!!!

[1] ,,Pädophile und andere Rechtsbrecher ..."
05. Jun 2011   v
minus_arrow
kapitalismus


derstandard: EHEC keime in gurken - im BIO handel
... soviel ist bio heute noch wert:

*uahahahahaha*

aber hauptsache die kassa stimmt und der ,,nachhaltigkeits-schmaeh´´ lockt die kunden und sorgt fuer noch hoehere lebensmittelpreise.

*kopfschuettel*

also imho: wenn nun die billigst-diskounter davon betroffen waeren, dann waere das ja noch nachvollziehbar. aber ausgerechnet bio-haendler!!!

ich meine: jedem kann mal ein ,,unglueck´´ passieren ... aber salatgurken gibts lokal aus wien beim LGV. und diese deppen importieren sie aus spanien ... was hat das ueberhaupt noch mit BIO zu tun!?!?!?

persoenlich bin ich der ansicht, dass spritzmittel- und kunstduengerfreieheit nur die halbe miete bei BIO sein darf, die andere haelfte ist nachhaltigkeit und das beduete fuer mich auch, dass die sachen nicht um den halben kontinent gekarrt oder um den halben planeten geschippert/geflogen werden ... sonst ist das zeug alles, aber nicht mehr BIO.

zum abschluss noch die verkaufs-/werbe-schmaehs der letzten jahrzehnte:

80er: light
90er: umweltfreundlich
00er: bio
10er: ??? <--- wir werden sehen.

*kopschuettel*


30. May 2011   a
minus_arrow
kapitalismus


zeitpunkt.ch: die gier ist es nicht
netter artikel uebers den schnoeden mammon ...

30. May 2011   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: neue blasen stehen vor der tuer
ein interessantes interview mit dem author roland benedikter über grundlagen und perspektiven der letzten krise ...

08. May 2011   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: die pleite der usa
start einer neuen serie auf telepolis ...

20. Apr 2011   @
minus_arrow
kapitalismus


telepolis.de: Tepco goes Enron and Madoff
tepco und die marktwirtschaft ...

speziell auch der erste teil dieses artikels ist recht interessant:

,,Tepco hat den Glauben an die Marktwirtschaft mehr und schneller ruiniert als Tausende von Globalisierungskritikern und Umweltaktivisten.´´
[link zum ersten teil]
15. Apr 2011  
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: eu nicht china zahlt fuer us exzesse...
offensichtlich sind europaeische anleger sehr sehr risikofreudig und nebenbei noch dumm ...

03. Mar 2011   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: tilgung der (deutschen) staatsschuld moeglich?
im prinzip 1:1 auf oesterreich uebertragbar ... warum nicht die vermoegen der leute als mass der staatsverschuldung verwenden - durchschnittlich sind das hier in oesterreich immerhin etwas ueber 100k euro / person ...

15. Nov 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


techdirt: Why Won´t Universal Music Let You See The 20/20 Report From 1980 About How The Music Industry Is Dying?
*uahahahahahaha* ... *ahahahahahahaha* ... *hhhhhh* ...

wieso ist die musikindustrie nur so saubloed? vor 30 jahren rief sie das ende der musik aus - wegen der damals sich verbreitenden analogen magnetbaender a la philips compact cassette - und nun wollen sie nicht, dass ein report darueber auf youtube verfuegbar ist ...

haben die vielleicht angst, dass ihr ueber jahrzehnte dauerndes ,,technologie [neue technologie bitte selber einsetzen] killt die musik´´ gejohle auffaellig wird???

eine technische bemerkung am rande:

die hier vorgestellte analoge (!) video disk fuehrte zur entwicklung des sogenannten ,,direct metal mastering´´ (dmm) verfahrens welches ab mitte/ende der 80er einerseits die qualitaet der lps deutlich anhob - laengere laufzeiten, ... - und andererseits die billige herstellung von cds ermoeglichte.

vor der dmm technologie wurden cds geaetzt - aehnlich der herstellung von halbleitern - dafuer waren reinstraeume notwendig und die qualitaet war nicht sehr gut. mit dmm konnten cds billiger ohne reinraeume hergestellt werden.


20. Oct 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


derstandard: interview karl-heinz brodbeck
und noch ein interview mit einem ökonomen, diesmal aus dem süddeutschen raum.

,,Durch spekulative Prozesse wird aber Geld [...] einfach von Arm zu Reich umverteilt, damit die Rendite bedient werden kann. Geld arbeitet nie; Geldtitel sind nur ein Eigentumsrecht, durch das man auf reale Prozesse Macht ausübt.´´


14. Oct 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


derstandard: interview - Wirtschaftwissenschafter Franz Hörmann
interessantes interview mit dem wiener wirtschaftswissenschafter franz hoermann

,,Es reden ja alle von der Leistungsgesellschaft, aber Zinsen- und Dividendeneinkommen sind keine Leistung, sondern eine Vergütung für Eigentum.´´

2nd this!!! :)


13. Oct 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: umsonstökonomie gegen den konsumterror
interessanter artikel über die ,,kostnix´´-läden und deren hintergründe/ wurzeln...

29. Sep 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: interview mit dem sozialwissenschaftler Rainer Roth
ich denke mir eigentlich auch schon seit langem: was soll das gesuddere? hebt die kapitalgewinnbesteuerung auf sagen wir das niveau von 1960 oder 70 und lasst den leuten ihren anteil am produktivitaetsgewinn und die pension mit 60 - wir brauchen die leute ja sowieso nicht mehr.

imho auch heute schon: sollen doch ein paar aeltere leute den tag im schaukelstuhl zubringen, die jungen & jugendlichen arbeitslosen die dann was zu tun haben werden danken es ihnen!!!

und glaubt wer, dass in 20 30 jahren noch irgendwer/etwas fuer ne/n wuggi (fabriks)arbeiter/in bezahlen wird? ... fabriksroboter gibts geschaetzt seit den 80ern ... und so kann ich nur sage: verbesserte roboter und (arbeits)zukunft wir kommen.

sollte das staat und kapital nicht kapieren kommen vermutlich auch die riots ... so oder so wird sich was aendern :)


13. Sep 2010   v
minus_arrow
kapitalismus
12. Aug 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


derfreitag: truebe aussichten
wieviele haehne muessen es noch von den daechern kraehen, dass die wirtschaftspolitik der ,,reichen´´ eu-laender - also der deutschen/oesterreicher/... - sowie die geforderten sparmassnahmen im club med den euro(raum) nur in eine noch groessere schieflage bringen!?

wir betreiben fleissig ,,kopf in den sand´´ und ,,weiter wie bisher´´-politk und lassen alle - insbesondere die medien - auf die club med laender zeigen und denen die schuld an der eu-weiten miesere zuschieben ...

das kann ja heiter werden :(


02. Aug 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: interview mit rober kurz
und der zweite teil eine imho wirklich lesenswerten interviews ...

21. Jul 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: interview robert kurz
ein krisentheoretiker der die problematik der letzten jahrzehnte umreisst - und auch das klare finale erlaeutert: waehrungskrise ...

18. Jul 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


freitag: bp - alle rechnen mit dem ernstfall
bp unser naechstes lehmann!?

wir duerfen uns freuen ... lange halten die nicht mehr durch und dann gibts wieder ein rauschen im blaetterwald ...

18. Jul 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


euobserver: Union chief, Barroso fear Europe ´returning to 1930s´
langsam zeigt sich das wahre gesicht der eu als potentielle ,,wirtschafts-diktatur´´: barroso warnt in einem interview vor ,,umstuerzen´´ dh. rueckfaelle ich militaer-diktaturen in diversen suedeuropaeischen laendern wenn die proteste anhalten (!) ...

ob uns die bankenrettungen in deutschland/frankreich in summe dann nicht doch zuviel kosten taeten - zumindest die demokratische ,,unschuld´´ der eu und ein fingerzeig wie weit die eu/ die wirtschaft bereit waere/ ist zu gehen wenn es denn fuer sie notwendig zu sein scheint.

ein artikel auf deutsch dazu:
http://www.heise.de/tp/blogs/8/147988

,,Mit anderen Worten: Die europäische Bourgeoisie stellt der Arbeiter- und Basisbewegung ein Ultimatum: Zahlt unterwürfig die Kosten der vom Kapital verursachten Krise, oder wir zwingen Euch mit militärischen Mitteln dazu.´´


10. Jul 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


diezeit: interview mit george soros
jetzt muessen sichs die deutschen schon von spekulanten ausrichten lassen was sie selber einfach nicht kapieren wollen: hey ihr deppen, ihr spart noch die ganze eu/den euro in den tod ... :/



24. Jun 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


tp: krise & kondratjew
wieder mal ein interessanter artikel von arthur p. schmidt


siehe auch:
http://wissensnavigator.com/
http://www.finanzen100.de/thema/Arthur+P.+Schmidt/
18. Jun 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: mehthodenwechsel beim sozialabbau
was dem/der geuebten beobachter/in bereits seit dem griechenland-bashing aufgefallen ist - nun kommt der sozialabbau gerechtfertigt durch die hohen staatsschulden wiederrum verursacht durch die ,,notwendigen´´ bankenrettungen waehrend des anfangs der schuldenkrise - ist hier schoen zusammengefasst und mit entsprechendem wirtschaftsvokabular hinterlegt :)

08. Jun 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


derfreitag.de: wem gehoert staatseigentum?
in der ddr war nicht alles schlecht ... vor allem:

statt staatseigentum gabs volkseigentum ... der feine unterschied: der staat hat das nur verwaltet und nicht besessen und damit waeren privatisierungswellen wie in unserer schoenen bananenrepublik erst gar nicht moeglich gewesen ...

ein schutz vor all den karli-heinzis und vor allem: ein schutz davor nun nach erfolgreicher bankenrettung nocheinmal beherzt zur kasse gebeten zu werden - in form von steuererhoehungen und bildungs sowie sozialabbau ...


29. May 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: die bondmaerkte regieren die welt
griechenland nur als ,,watschenland´´/,,suendenbock´´ um den bereits reduzierten sozialstaat noch weiter zurueckzudraengen und den wahldackeln soweit angst und bange werden zu lassen, dass es ganz zufrieden mit den ohren wackelnd kommende steuererhoehungen, inflation und weitere sozialisierung von bank-verlusten verkraften wird ...

,,Viel mehr drängt sich die Frage auf, ob da nicht einfach nur die Gelegenheit genutzt wurde, den europäischen Wählern massive künftige Steuererhöhungen und gleichzeitig weitere Geschenke an die Banken als unvermeidlich zu verkaufen.´´



23. May 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


derstandard.at: angriff griechenland => sozialstaat
ein oegb-ler mit weit- und durchblick ... unglaublich ... weit wirds der in der derzeitigen oesterreichen politik nicht bringen.


14. May 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


zeit.de: griechen - schulden
ich kann das gebashe unserer suedlichen eu-mitbuergerinnen in den boulevardmedien schon gar nicht mehr hoeren. die deppen dort kapieren wohl ueberhaupt nicht worum es geht ...

und: statt in griechenland mit den loehnen runterzufahren sollten die depperten deutschen mal mit ihren loehnen rauffahren ... 10 15 jahre lohnzuwachsverzicht und kein ende absehbar: oder doch? ... naehmlich im schlimmsten fall das ende des euro.


07. May 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: welche wege fuehren aus der krise?
,,Der Kapitalismus ist schlicht zu produktiv für sich selbst geworden, weswegen wir uns seit Jahrzehnten mit der Krise unserer Arbeitsgesellschaft konfrontiert sehen, deren systemische Ursachen von der veröffentlichten Meinung verbissen ignoriert werden. Je offensichtlicher die ihre Produktionspotentiale beständig steigernde Wirtschaft nicht mehr in der Lage ist, auch nur annähernd Vollbeschäftigung herzustellen, desto verbissener hält die öffentliche Debatte am Ziel der Vollbeschäftigung fest – und sei es durch Billiglohn und Zwangsarbeit.´´

14. Apr 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: Warum stützt die EU Lettland, Rumänien und Ungarn?
... und griechenland kein bisschen????

kann mir das bitte irgenwer mit volkswirtschaftlichem durchblick erklaeren?

was wollen diese (volkswirtschaftlichen) eierkoepfe von bruessel bis berlin?

den depperten deutschen die exportorientierte wirtschaft ueber einen schwachen euro retten oder gleich den ganzen waehrungsraum und den euro ins verderben stuerzen?

exporte laufen zwar wieder etwas an, aber diverse importe werden schweineteuer ... privater konsum bricht ein & die loehne werden munter runtergefahren - die EUossis duerfen dann ab 2011 ueberall billig arbeiten ... und die loehne sinken noch mehr ... der private konsum bricht noch mehr ein ... und so weiter & so fort.

danke liebe EU ...

10. Apr 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: innerhalb des marktes gibt es keine loesung
interessantes interview mit dem bekannten slowenischen dissidenten slavoj zizek ...

,,Entscheidend ist jedoch, dass es zu einer neuen Art transnationaler Massenmobilisierung kommt, auch wenn ich nicht weiß wie. Ohne eine solche kann ich mir zwar ein Überleben der Menschheit vorstellen, allerdings nur unter dem Regime eines neuen verhaltenen Autoritarismus.´´


07. Mar 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


wikipedia: re-kommunalisierung
re-kommunalisierung in deutschland ... es ist soweit, die kommunen kapieren langasm,
dass das ,,privat ist besser´´ geschwafel schmarrn ist:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/32/32172/1.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Rekommunalisierung

... schauen wir wie lange es braucht bis diese erkenntnis auch in unserer bananenrepublik die beine auf den boden bekommt. sicher etwas laenger ... denn dann koennen die freundinnen der politik nicht mehr so locker mit kohle versorgt werden ...



07. Mar 2010   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: den kapitalismus aufgeben.
interview mit einem argentinischen soziologen zur aktuellen wirtschftspolitischen entwicklung.


31. Jan 2010   a
minus_arrow
kapitalismus


gegenpropaganda: crash 1929
hier ein paar zitate und der zugehoerige dow jones index von unserer letzten grossen krise ... jeder darf sich aussuchen wo wir im moment sind.

eines ist aber sicher: noch lange nicht ganz unten.

20. Dec 2009   a
minus_arrow
kapitalismus


derstandard.at: oebb will fracht von schiene auf strasse verlegen
roland berger und die oebb ... wahrscheinlich ,,liebe auf den ersten blick´´.

wir erleben gerade, wie sich die oebb selbst aufloest und die bahnstrecken als naturreservate zurueckgebaut werden - oder muessen dann an deren stelle mehrspurige autobahnen gebaut werden!?

wie bloed ist ein betrieb, der einer beratungsfirma geld gibts und dafuer den tipp bekommt sich selber aus dem geschaeft zu ziehen?

infrastruktur existiert nicht, die bahn ist nur eine weitere firma und es geht schliesslich nur ums geld oder was?

*kopfschuettelnd*

05. Oct 2009   a
minus_arrow
kapitalismus
id3725_image0

telepolis: warum ... recyceln wir nicht unseren kapitalismus?
lasst uns unseren kapitalismus recyceln :)

17. Jul 2009   a
minus_arrow
kapitalismus


derstandard.at: wie krank ist das system?
gutes kommentar zur gegenwaertigen ,,krise´´ von konrad p. liessmann.

,, ... Jetzt zeigt sich: Ohne Staat, das heißt ohne politische Entscheidungen, geht nichts. Egal, was man den Märkten alles zutraut und wie man die Ursachen der Krise definiert: Dass der Ausweg nur über staatliche Interventionen, Garantien und Bürgschaften führen kann, war bald klar. Wie schnell sich allerdings die ehemaligen Propagandisten der freien Märkte nun bei dem lange lächerlich gemachten Staat um Aushilfszahlungen, ja sogar um Teilverstaatlichungen anstellten, ist einigermaßen verdächtig. Wer so schnell seine Gesinnung ändert, hatte offenbar gar keine - oder er ändert sie gar nicht, sondern holt sich nur, wo es etwas zu holen gibt. ...´´

er ist unter anderem auch author des recht bekannten und meiner meinung nach sehr empfehlenswerten buches ,,theorie der unbildung´´ erschienen im surkamp tb-verlag.


20. Jun 2009   a
minus_arrow
kapitalismus



telekom austria erklaert wie sich sich unerwuenschten personals entledigen will:

nebenbei erwaehnt ... also dieser manager-depp spricht deutlich schlechter englisch als jeder mensch den ich kenne ... unglaublich peinlich.


24. Feb 2009   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: geld verleiht keinen sinn.
,,Eine der Absurditäten unserer Wirtschaftsstruktur besteht darin, dass zunehmende Produktivitätsfortschritte in der Industrie nicht zu einem Anstieg des Wohlstands, sondern zur Arbeitslosigkeit, zum Lohndumping und Massenverelendung führen.´´

23. Feb 2009   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: die parade der luegenbarone
die artikelserie entwickelt sich langsam aber sicher zu einer meiner lieblinge in der weiten wueste der internet-medien:

,,Lasst uns deshalb durch Räumung unserer Konten so viele Grossbanken wie möglich ausschalten, bevor sie die Kunden durch Kündigung ihrer Kredite ausschalten. Nur durch eine Rückzahlung der Kredite und einen Kapitalentzug ist es möglich, die Ökonomie wieder zu demokratisieren und für eine Umverteilung der Mittel zu sorgen.´´

23. Jan 2009   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: das wird 09
hier meine verspaeteten 75 wuensche zum neujahr :)

mensch beachte insbesonders punkt 67. *hrhrhr*



11. Jan 2009   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: von banken und nullen
hauptsache der wirtsch... aeh den banken gehts gut!!!

16. Apr 2009   v
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: interview mit einem cross-border leasing experten
sind die privatisierungen zumindest mitschuld an der finanzkrise? hier ein sehr interessantes interview zu diesem thema ...

28. Oct 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


diezeit.de: zuerst das fressen und dann die moral
was soll mensch zu diesem wahnsinn noch sagen.

12. Oct 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


kpoe: a propos grundeinkommen
interessante betrachtungen zum thema grundeinkommen.


22. Sep 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


der standard: Der Abschied vom Marktoptimismus
meiner meinung nach sehr gutes kommentar zur aktuellen finanzkrise ...

20. Sep 2008   a
minus_arrow
kapitalismus



nettes video ueber die sichtweise ,,geld als schuld´´ gegenueber anderen menschen/firmen/institutionen.



21. Sep 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


wcm.at: interview mit gericom boss
nicht nur das sie meiner meinung nach mehr oder weniger unbrauchbare geraete herstellen und eines der schlechtesten service der ganzen it-industrie haben ...

dann musst dir noch meldungen anhoeren wie solche die dieses ar***l**ch von sich gibt: wer bei dieser firma arbeitet ist ein armes schwein.

eine firma die ihre mitarbeiterinnen anstaendig behandelt hat normalerweise auch nur sehr wenig probleme mit dem schwund ihrer materialen - aber dazu gehoert gericom wahrscheinlich nicht.

18. Apr 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


diezeit.de: klassenkampf von oben
ich druck mir jetzt bald ein t-shirt mit der aufschrift ,,wo bleibt die revolution?´´ [frei nach funny van dannen ... aber weniger ernuechternd als im lied sondern eher fordernd :]

weiter so gliebte eliten und politiker ... dann kommen die riots um so schneller :)


21. Feb 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: corporate welfare
hoch leben die direkten und indirekten subventionen ... nur werden sie heute meist nicht mehr so genannt.

und wem oder was dienen sie? eh klar, dem leidigen ,,macht- und system-erhalt´´ & der versorgung der freunde der politik.

23. Jan 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


heise: üben sie den gebruach von steinzeitlichen werkzeugen.
etwas ironischer artikel über unsere zukunft ;)

09. Nov 2007  
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: Privatisierung des Wohlfahrtsstaates gefährdet Demokratie

Interview mit dem Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge.

15. Aug 2007   a
minus_arrow
kapitalismus
id2341_image0


aktionsvideo
schöne aktion in deutschland ...

[nachtrag] artikel ueber die aktion auf telepolis:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25246/1.html

14. Jun 2008   a
minus_arrow
kapitalismus


diezeit.de: wasser nicht oel wird knapp ...
nestle iss imho zwar eine der absoluten ,,oasch´´-firmen der welt. aber wo der typ recht hat hat er recht ...

etwa: ,,4650 liter wasser werden fuer einen liter biosprit benoetigt´´


07. Apr 2007   a
minus_arrow
kapitalismus


800 euro fuer alle buerger
weil ich wieder mal was ueber das grundeinkommen lese: wieso faellt nicht irgendeinem doddel aus der finazwirtschaft folgendes ein:

grundeinkommen ausbezahlt in einer regionalwaehrung. damit liese sich der kaufkraft-abfluss der ausbezahlten sozialleistung verhindern und last but not least auch noch regenerative energieformen foerdern ... details bitte hier nachlesen ,,regionales wirtschaften gegen den klimawandel´´:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24614/1.html

aber solche loesungen waeren wohl zu einfach und widersprechen dem konservativen ansatz dass keine alternative zu vorhandener gesellschafts und wirtschaftsform moeglich ist....


29. Mar 2007   a
minus_arrow
kapitalismus


telepolis: managementpathologie
yoyo ... gibs ihnen:

so ungefaehr: ,,bedenkt, dass mensch fuer 30 million schwiiizer fraenkli einen supercomputer kaufen koennte der mehr varianten durchspielen kann als alle topmanager weltweit zusammengenommen ...´´

also in manchen bereichen stehe ich der allgemeinen automatisierung nicht nur positiv sondern geradezu uneingeschraenkt enthusiastisch gegenueber ...

meine forderung: hartz IV fuer alle manager und supercomputer an die schalthebel der wirtschaft!!!!



27. Jan 2007   a
minus_arrow
kapitalismus


diezeit.de: muecke und elefant - j. stiglitz ueber die globalisierung
muecke und elefant ... gerechte globalisierung moeglich!?

15. Nov 2006  
minus_arrow
kapitalismus


heise.de/tp: der staat entmachtet sich selbst
was gibts da noch dazu zu sagen!? im interview werden - leider - hauptsaechlich deutsche beispiele angefuehrt.


27. Jun 2006   a
minus_arrow
kapitalismus


diezeit.de: selbst schuld!
schoener artikel zur shizophrenie unserer schoen(en) kranken konsumwelt ...

13. Jun 2006   a